CORONAVIRUS

Liebe Gottesdienstbesucher,

Wir wollen auf den digitalen Adventkalender unserer Superintendenz aufmerksam machen, bei dem wir den 14.12. gestaltet haben und dessen Beiträge aus den Gemeinden noch einzusehen sind. (Zugang über Datei "postkarte_digitaler_kalender_2020-1.pdf" weiter unten; bitte Beitrag "14.Türchen" aufsuchen). 

Ich darf auch aus der aktuellen Information unseres Bischofs zitieren: "...Ab Sonntag, dem 27. Dezember 2020, wird es in Österreich neuerlich einen Lockdown mit weitreichenden Ausgangsbeschränkungen geben. Es sind daher nach den Weihnachtsfeiertagen – konkret ab dem 28. Dezember – öffentliche Gottesdienste vorübergehend wieder auszusetzten. Aller Voraussicht nach gilt diese Maßnahme bis einschließlich 17. Jänner 2021. Diese Übereinkunft wurde gestern abends von der zuständigen Kultusministerin Susanne Raab und den Vertretern der gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften getroffen. Ich ersuche alle Presbyterien diese schmerzliche, aber notwendige Maßnahme mitzutragen.

Am Sonntag den 27. Dezember 2020 sind öffentliche Gottesdienste noch möglich, da Gemeinden für diesen Tag bereits Weihnachtsgottesdienste geplant haben, um die gut besuchten Gottesdienste an den Feiertagen auf möglichst viele Termine aufteilen zu können.

Kirchen und andere Gottesdienstorte sollen Einzelnen weiterhin für das persönliche Gebete offenstehen, es gibt hierzu eine explizite Ausnahme von den verordneten Ausgangsbeschränkungen. Insbesondere zu den üblichen Gottesdienstzeiten sollen offene Kirchen den Menschen Gelegenheit zum Gespräch, zur Andacht und zur Seelsorge geben, damit sie Zuwendung, Zuspruch und Hilfe finden können. "

Ich grüße herzlich

Hartmut Schlener

 

 

PDF icon postkarte_digitaler_adventkalender_2020_-1.pdfPDF icon brief_bischof_vs2021.pdfPDF icon gottesdienste_ab_19._september_2021_-_31._information_zum_coronavirus_sars-cov-2.pdf
Nach Oben